Im Kalender gibt es Informationen zu Veranstaltungen auf unseren Mitgliedsbetrieben und im allgemeinen Bio-Bereich. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Eigene Veranstaltung geplant? Dann sendet gern eine Mail mit allen wichtigen Infos an info@verbund-oekohoefe.de und wir stellen die Veranstaltung nach Prüfung online.

Bruderkalb-Haltung in der ökologischen Landwirtschaft

Online

Wissenstransfer-Veranstaltung Ziel der Bruderkalbhaltung ist die artgerechte Kälberaufzucht und Mast aller auf dem Bio-Milchviehbetrieb geborenen Kälber sowie eine anschließende regionale Bio-Kalbfleischvermarktung. Die Glaubwürdigkeit der ökologischen Landwirtschaft misst sich immer mehr an den Idealen und ethischen Fragen. Dennoch müssen aus ökonomischen Gründen viele Milchviehkälber den Betrieb, sogar die mit ökologischer Haltungsweise, Weiterlesen…

Feldtag mit Maschinenvorführung: Mechanische Unkrautregulierung in Ackerkulturen

Mechanische Unkrautregulierung ist eine der wichtigen Frühjahrsarbeiten im ökologi-schen Pflanzenbau. Der Wegfall von Herbizidwirkstoffen macht diese Verfahren inzwi-schen auch für konventionell wirtschaftende Betriebe interessant.Auf unserem Feldtag wollen wir den Einsatz von Hack- und Rollstriegel sowie von ro-tierenden Werkzeugen in verschiedenen Kulturen zeigen. In Zuckerrüben und Sonnen-blumen soll beispielhaft der Einsatz Weiterlesen…

Erfolgreiche Kälber- und Rinderaufzucht

Gaststätte Pokoj Herbstein

Öko-Wissen für die Praxis Beschreibung Durch die neue EU-Öko-Verordnung, die seit 01.01.2022 gilt, werden die Anforderungen an den Weidegang für Raufutterfresser nochmal erhöht. Im ersten Teil des Seminars geht es Beispiele der Umsetzung aus der Praxis. Außerdem ist die Tiergesundheit einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Rinderhaltung. Bereits in Weiterlesen…

Bio-Kartoffeln einen guten Start bereiten

Bioland Roßtrappenstr. 1b, Timmenrode

Wissenstransfer-Veranstaltung Um bei ökologisch erzeugten Kartoffeln gute Qualitäten zu erreichen, kommt dem Anbaumanagement eine besondere Bedeutung zu. Bereits mit der Vorbereitung des Pflanzgutes und des Bodens bis zum Dammaufbau werden wichtige Weichen für die Entwicklung der Bestände und damit für den Ertrag und die Qualität der Kartoffeln gestellt. Unter Berücksichtigung Weiterlesen…

Bio-Kartoffel-Feldtag Brandenburg

Bio Hof Klass Platz der Jugend 13, Trebbin

In diesem Jahr treffen wir uns bewusst bereits im April zur gemeinsamen Feldbegehung mit dem Kartoffelfachberater ChristianLandzettel auf dem Bio-Hof Klass in Trebbin. "Da sieht man ja noch gar nichts, da haben wir ja gerade erst die Kartoffelngelegt!" - wird der/die ein oder andere denken. Viele zentrale Dinge für einen Weiterlesen…

Bio Import – Online-Seminar von GfRS und BLQ

Online

Schulung zu den Änderungen in der EU-Öko-Verordnung beim Import Beschreibung "Kriegen wir noch was rein? Bio-Import mit der neuen EU-Öko-Verordnung" Seit dem 01.01.2022 gilt die neue EU-Öko-Verordnung. Sie bringt einige Änderungen mit sich, insbesondere für die Einfuhr von Öko-Erzeugnissen aus Nicht-EU-Ländern. Ein grundlegender Systemwechsel und deutliche Veränderungen in den Importabläufen Weiterlesen…

Tomaten­ver­kaufstag

Saatgut- und Permakulturgarten Alt Rosenthal Bahnhofstraße 2, Vierlinden OT Alt Rosenthal

Beim Tomatentag können die Besucher:innen die Vielfalt von Tomaten- und Paprikasorten kennenlernen, Pflanzmaterial und Saatgut von diesen und vielen anderen Arten (Kräutern, Blumen) erwerben und bei Kaffee und Kuchen fachsimpeln.

Exkursion Mobilstallhaltung

Gaststätte „Schiefes Eck“ Am Anger 12, Pößneck

Mobilstallhaltung Programm Der zunehmende Trend beim Verbraucher zur Besinnung auf lokale Produktion kann eine Chance für kleine bis mittlere landwirtschaftliche Betriebe sein, in die Geflügelhaltung einzusteigen und sich somit ein weiteres Standbein zu schaffen. Dafür eignet sich die mobile Geflügelhaltung als Einstiegsvariante. Im Rahmen des Netzwerk Fokus Tierwohl findet als Weiterlesen…

Euro30,00

Praxis­seminar „Einführung in die Bio-Mobilstall­haltung von Legehennen“

Bildungszentrum Elstal „Haus & Gast“ Eduard-Scheve-Allee 3a, Wustermark

Die Mobilstallhaltung von Hühnern gilt als eine besonders tier- und umweltgerechte Haltungsform. Damit sie erfolgreich funktioniert, erfordert es fachliche Vorkenntnisse und eine solide betriebswirtschaftliche Kalkulation. Das Einführungsseminar der FÖL vermittelt die Grundlagen der mobilen Legehennenhaltung und richtet sich an Landwirtschaftsbetriebe, Gärtnereien, Obstbaubetriebe und Landwirte und Landwirtinnen im Nebenerwerb. Themen: Welche Weiterlesen…

Eröffnung des Kompetenzzentrums Ökologischer Landbau

Landwirtschafts- und Umweltzentrum (LUZ) Waldheimer Str. 219, Nossen

Die EU hat sich eine Ausweitung des Ökolandbaus auf 25%, die Bundesregierung auf30% bis 2030 zum Ziel gesetzt. Auch in Sachsen soll der Ökologische Landbau markt-gerecht weiterentwickelt werden. Zur Unterstützung dieser Vorhaben wird im LfULGdas Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau als Öko-Innovations- und Transfer-zentrum eingerichtet.... 20220516_Fachtagung_Eröffnung KPZ_ÖL-finale