Im Kalender gibt es Informationen zu Veranstaltungen auf unseren Mitgliedsbetrieben und im allgemeinen Bio-Bereich. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Eigene Veranstaltung geplant? Dann sendet gern eine Mail mit allen wichtigen Infos an info@verbund-oekohoefe.de und wir stellen die Veranstaltung nach Prüfung online.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop zur neuen Tierdatenbank für den ökologischen Landbau in Deutschland

16. März @ 10:00 - 11:00

Laut der neuen Öko-Verordnung 848/2018, die ab dem 1. Januar 2022 gültig ist, muss jeder EU-Mitgliedsstaat eine Datenbank bereitstellen, in der die verfügbaren ökologischen (Zucht-) Tiere und ökologische juvenile Aquakulturtiere gelistet werden können. Das FiBL Deutschland e.V. hat diese Datenbank in enger Absprache mit den zuständigen Behörden und mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entwickelt.

Der Workshop soll Landwirt*innen und Anbieter*innen von ökologischen Tieren einen Überblick über die Funktionen der neuen Datenbank www.organicXlivestock.de geben. Neben der Möglichkeit kostenlos und unkompliziert Tiere in der Datenbank zum Verkauf anzubieten, müssen seit dem 01. Januar 2022 Anträge für den Einsatz von nicht-ökologischen (Zucht-) Tieren direkt über die Datenbank beantragt werden, wenn keine passenden (Zucht-) Tiere ökologischer Herkunft verfügbar sind.

Weitere Informationen zum Projekt: https://organicxlivestock.de/

Für den Workshop wird die Software Cisco Webex verwendet. Für die Dauer des Seminars werden daher ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher und Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung benötigt. Voraussetzung ist die Teilnahme an beiden Online-Einheiten.

Details

Datum:
16. März
Zeit:
10:00 - 11:00

Veranstalter

Babette Reusch
Telefon:
+49 69 7137699-840
E-Mail:
babette.reusch@fibl.org

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.